Neue nervende Benchmarkergebnisse

…durch den Treiberwechsel vom 94.24 auf 158.27 (auch wenn der inoffiziell ist) hat sich die Performance – zumindest was 3DMark und Aquamark angeht – doch deutlich erhöht.

3D Mark 2001

3D Mark 2003

3D Mark 2005

3D Mark 2006

Aquamark 3

Wer jetzt auf den Treiber neidisch ist, der kann ihn sich bei Guru3D.com herunterladen.  Dieser Treiber unterstützt alles, was GeForce heißt.