400 Posts mehr und neuer Boardgeburtstag

Vielleicht kennt einer/interessiert sich einer die Boardgeschichte vom rellek[org] genauer. Das alles hatte seine Wurzeln in einer statischen HTML-Startseite, die auf viele einzelne, „kostenlose“ Foren (und zwar nur einzelne Foren, keine „echten“ Boards) verlinkte. Da das sehr, sehr unpraktisch war, wurde nicht zu lange danach ein Forum auf vB-Basis (natürlich nur testweise *dumdudum*) installiert, auf einem damals noch kostenlosen, slowakischen Hoster. Allerdings war diese recht alte Version des Forums nicht gewappnet gegen ein Update der Server-Software und hat so immer mehr – vornehmlich SQL- – Fehler verursacht. Die mail()-Funktion ging sowieso nicht, sie war aus „Sicherheitsgründen“ abgeschaltet. Etwas später kam dann das Burning Board in der kostenlosen Version 1.1.1c, die damals (07/2002) noch aktuell war. Da aber die Datenbankstrukturen sehr unterschiedlich waren und Klein-rellek keine besondere Ahnung von der Materie hatte und außerdem kein Konverter aufzutreiben war, mussten die Posts, Threads und User auf der Strecke bleiben.

Etwas später dann – um einiges Wissen bereichert -, am 04.08.2003, wurden dann diejenigen Benutzer, die sich im *neuen* Board noch nicht registriert hatten, in das neue importiert – von Hand mit phpMyAdmin.

Aber jetzt ist die Zeit gekommen: Nun werden, vermutlich noch vor dem 4. Boardgeburtstag, auch die alten Themen und Beiträge re-importiert, auch wenn das dem Herrn data nicht gefallen mag – da musst du jetzt durch 😛 (verdammt, wenn er das jetzt liest, bin ich am Arsch… AAAAAAAAAHHHH).

Aber ich denke, dass es zu erkennen ist, dass da die Unerfahrenheit aus allen Poren herausschaut und die alten Beiträge entsprechend nur im historischen Zusammenhang zu sehen sind.

Da dann, wenn alles geklappt hat, auch neben den Mitgliedern die Beiträge und Themen wieder da sind, wo sie hingehören, soll auch der Boardgeburtstag vorverlegt werden – denn die richtige Geburtsstunde des rellek[org] (damals, ja, ich weiß, mit Deppenapostroph… rellek’s Board) war ja mit dem vBulletin und das war im April 2002. Für 2006 soll der B-Day aber noch am 11.07. sein – denn es soll schon gefeiert werden und der April ist ja nun schon vorbei 😛

Alles mögliche

Man wills nicht glauben, aber ich schreibe heute mal wieder etwas hier hinein…
Das hat aber so mehr oder minder den Grund, dass mir gerade etwas langweilig ist. Wie dem auch sei. Vielleicht sollte ich mal ein bisschen schreiben, was hier indes passiert ist.

Da wäre zunächst einmal unsereinst zu nennen, der sich in die Höhle des Löwen begibt und einfach mal so ein „Mienenfeld“ zum Surfen benutzt. Gemeint ist der gute Firefox in einer Alpha-Version. Nicht aber in der Alpha-Version zur kommenden 2.0er, nein, die heißt ja auch „Bon Echo“, ich teste gerade die Alpha-Version für die 3.0er Version. Ich möchte mal sagen, dass mir die 1.9er Mozilla-Engine auch recht gut gefällt. Sie verarbeitet die Daten schnell und hat lustige Effekte für gestreckte Grafiken *g*. So instabil, wie der Name vermuten lassen könnte, ist FF3 aber nicht – bisher ist er sehr zuverlässig gelaufen. Und da AdBlock schon FF3-ready ist, sehe ich auch keinen akuten Grund, die Verknüpfung im Schnellstart wieder auf den Firefox 1.5 zu legen 😀

Aber auch bei meinem Vater hat sich etwas getan: Nachdem das Windows 2000 unter tragischen Umständen in einem Alter von gut 2 Jahren verstorben ist, hat der Rechner, der im Netzwerk unter dem einfallsreichen Namen „ich“ zu finden ist, jetzt auch Windows XP auf der Festplatte. Nachdem das System einigermaßen eingerichtet war (3x dürft ihr raten, wer das Einrichten übernehmen durfte…) und sich nun fast wie ein Windows 2000 benimmt und noch mehr danach aussieht, habe ich auch nichts schlechtes mehr gehört 🙂 Meine Güte, ihr glaubt ja gar nicht, wie gut die Clean-Install dem System als Ganzes getan hat – ich glaub so fix wars noch nie 🙂

Auch das Sicherheitssystem fürs wBB2 erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit. Es ist aber, nicht wie die „Konkurrenz“ von wBB-Security kein abgeschlossenes System, sondern mehr eine Sammlung von Hinweisen und Maßnahmen, die ein wBB vor Hackern schützen können. Es werden dabei gängige Einstiegslöcher beseitigt – auch welche, die nicht unbedingt aufs wBB selber zurückzuführen sind, sondern auch mögliche Einstiegsmöglichkeiten, die durch Lücken in PHP existieren.

Ebenfalls für das wBB ist das Statistik-Addon. Dieses gibt es nun inzwischen in der Version 1.1. Um dem Server etwas Gutes zu tun, sollten aber noch die Optimierungen eingebaut werden. Zwar zeichenet sich dieses Statistik-Addon trotz seiner Vielfalt durch eine sehr gute Performance aus, aber dennoch war das myWBB-Forum etwas zu groß für diesen Job… Der Server wurde trotzdem langsam. Für eben solche Foren (und myWBB dient hierbei als Demo am lebenden Objekt) ist die „HPE-Edition“ (HPE = High Performance Edition) in Entwicklung. Diese wird, anders als man es vermuten könnte, nicht auf wesentliche Merkmale ihrer Funktionalität verzichten müssen, sondern lediglich nicht mehr in Echtzeit arbeiten. Das heißt, dass alle Daten statisch in einer Datei gespeichert und nur einmal am Tag via Cron-Job aktualisiert werden. Das hat den Vorteil, dass die Last, die sonst bei jedem Statistikaufruf auf dem Server liegt, nur noch einmal am Tag stattfindet.

Sehr gut finde ich auch, was im Moment im Forum abgeht. Ich weiß nicht 100%ig, warum (vielleicht liegts daran, dass mein Banknachbar jetzt registriert und sogar schon Moderator ist), aber derzeit scheint eine kleine Aufschwungsstimmung zu herrschen – das kann auch die Statistik belegen. Hoffentlich geht das so weiter – und vor allem so, dass nicht bloß die Leute wegen einem der wBB-Hacks kommen, ihren Senf ablassen und dann nie wieder kommen…

So, ich habe jetzt erstmal keine Ahnung mehr, was ich noch schreiben könnte, drum schließe ich das jetzt erstmal ab… Falls mir noch etwas einfällt, schreib ich ebend noch etwas.